Szenario einer Exchange-Sicherheitslösung

John ist ein hochrangiger Manager, der viele wichtige Sitzungen abhält. Sein äußerst wichtiger Outlook-Kalender befindet sich auf dem firmeninternen Exchange-Server. Änderungen in letzter Minute und nach Feierabend sind üblich. Aus Sicherheitsgründen kann er jedoch von außen nicht auf sein Postfach und seinen Kalender zugreifen. Dies hat zu ernsthaften Terminierungsproblemen und Zeitverlusten geführt. Diese Lösung bringt die nötige Flexibilität, gewährleistet aber gleichzeitig höchste Sicherheit. So geht es.

Wichtige Besprechungsaktualisierung wird in den internen @company.com Exchange Server empfangen Schritt 1 Kalenderelementaktualisierung wird von Connect Bridge / CB Exchange Server Sync empfangen Schritt 2 Gateway-Validator wendet Sicherheitsregeln an und protokolliert Informationen darüber, was das interne Netzwerk verlassen kann Schritt 3 Kalenderelement bewegt sich durch Firewall/Gateway Schritt 4 Kalendereintrag bewegt sich durch externen Connect Bridge Server Schritt 5 Kalendereintrag wird in externen Exchange Server @company.com empfangen Schritt 6 John sieht und reagiert auf die Kalenderaktualisierung vom Mail-Client des Mobiltelefons über ein externes Netzwerk, das mit dem Internet verbunden ist Schritt 7 Kalendereintrag wird auf dem externen @company.com Exchange Server aktualisiert Schritt 8 CB Exchange Sync erhält aktualisierte Kalendereinträge von der externen Connect Bridge und aktualisiert den internen @company.com Exchange Server Schritt 9 John geht am nächsten Tag ins Büro, seine sichere Mailbox spiegelt Änderungen wider, die von außerhalb des lokalen Netzwerks vorgenommen wurden Schritt 10

Wichtige Besprechungsaktualisierung wird in den internen @company.com Exchange Server empfangen Schritt 1 Kalenderelementaktualisierung wird von Connect Bridge / CB Exchange Server Sync empfangen Schritt 2 Gateway-Validator wendet Sicherheitsregeln an und protokolliert Informationen darüber, was das interne Netzwerk verlassen kann Schritt 3 Kalenderelement bewegt sich durch Firewall/Gateway Schritt 4 Kalendereintrag bewegt sich durch externen Connect Bridge Server Schritt 5 Kalendereintrag wird in externen Exchange Server @company.com empfangen Schritt 6 John sieht und reagiert auf die Kalenderaktualisierung vom Mail-Client des Mobiltelefons über ein externes Netzwerk, das mit dem Internet verbunden ist Schritt 7 Kalendereintrag wird auf dem externen @company.com Exchange Server aktualisiert Schritt 8 CB Exchange Sync erhält aktualisierte Kalendereinträge von der externen Connect Bridge und aktualisiert den internen @company.com Exchange Server Schritt 9 John geht am nächsten Tag ins Büro, seine sichere Mailbox spiegelt Änderungen wider, die von außerhalb des lokalen Netzwerks vorgenommen wurden Schritt 10

Die Lösung eignet sich vor allem für Organisationen mit 2 oder mehr Exchange-Servern, von denen sich einer hinter einem "Gateway/Firewall" befindet und Postfachelemente nicht nach außen freigeben kann.

Vorteile der Lösung

Sicherheit

Isolierung von Umgebungen. Indem Sie Ihren Corporate Exchange Server nicht der Außenwelt aussetzen, verringern Sie die Anfälligkeit für böswillige Angriffe drastisch.



Validierungsregeln

Nachrichten, die am Gateway vorbeigehen, werden im Tabellenformat (Zeilen, Spalten) strukturiert / formatiert. Es ist einfach, Regeln zur Validierung des Inhalts zu erstellen.

Wartung

Wenn sich Ihr Unternehmen und neue Datenschutzbestimmungen entwickeln, ist es einfach und schnell, diese an einem zentralen Ort (Gateway) einzuhalten.



Keine direkten Anrufe

Keine "direkten" EWS-Anrufe von einem Netzwerk zum anderen