Globaler Autoteilehersteller setzt auf Sicherheit mit CB Dynamics 365 to SharePoint Permissions Replicator

Anastasia Mazur Neuigkeiten zum Unternehmen, Erfolgsgeschichten Einen Kommentar hinterlassen

PDF-Version

"Wir haben eine perfekte Lösung erhalten. Die Zusammenarbeit war sehr konstruktiv, was wir sehr geschätzt haben", Raphael Sick, Projektleiter bei ZF.

Kunde: ZF Friedrichshafen AG

Hauptquartier: Friedrichshafen, Deutschland

Aktivität: Herstellung von Autoteilen

Produktanwendung: CB Dynamics CRM - Replikator für SharePoint-Berechtigungen

ZF Friedrichshafen AG ist ein Global technology company und liefert Systeme für Personenkraftwagen, Nutzfahrzeuge und Industrietechnik, Ermöglichung der nächsten Generation der Mobilität mit Systemlösungen für integrierte Sicherheit und automatisiertes Fahren. Das Unternehmen kann auf eine lange Geschichte technologischer Errungenschaften und Innovationen zurückblicken die auf einen großen Visionär seiner Zeit, Ferdinand Graf von Zeppelin, zurückgeht, der Pionier bei der Herstellung der nach ihm benannten starren Luftschiffe war. 

ZF wurde 1915 in Deutschland mit einem klaren Ziel gegründet: die präzisesten und zuverlässigsten Zahnräder und Getriebe für Flugzeuge, Kraftfahrzeuge und Boote zu bauen. Und heute ist es ein globaler, branchenübergreifender Technologiekonzern mit 150.000 Mitarbeitern an 230 Produktionsstandorten in 40 Ländern. Im Jahr 2018 erwirtschaftete das Unternehmen - Mitglied der Global Fortune 500 Rangliste - einen Umsatz von 36,9 Milliarden Euro.  

Als einer der weltweit führenden Hersteller von präzisen Autoteilen achtet ZF Friedrichshafen in allen Bereichen auf Details, auch bei der Software für ihre Geschäftsprozesse. Daher sind wir stolz darauf, dass unsere Lösung ausgewählt wurde, um einen sicheren Datenfluss zwischen ihren Geschäftssystemen zu gewährleisten.   

Das Problem

Die ZF Friedrichshafen AG wandte sich mit einem Problem an Connecting Software. Das Unternehmen musste sensible Informationen schützen und Unbefugten den Zugriff darauf verwehren. Der Automobilhersteller setzt Dynamics 365 als Customer Relationship Management (CRM)-System ein und kombiniert es mit SharePoint zur Dokumentenspeicherung und Zusammenarbeit. Beide Systeme haben die Möglichkeit, den Zugriff auf einige sensible Daten wie Vertragswerte, Unterschriften und Stempel, Interessenten, private Informationen usw. einzuschränken. Ohne zusätzliche Software müssen solche Berechtigungen (in SharePoint) und Privilegien (in Dynamics) jedoch manuell gesetzt werden. Das Unternehmen benötigte eine Lösung, um die Synchronisierung von Privilegien mit Berechtigungen auf Serverebene, über Regionen und Abteilungen hinweg, auf einfache und zuverlässige Weise zu automatisieren. 

Die Lösung

Connecting Software hat die Herausforderung mit unserem einsatzbereiten Produkt CB Dynamics 365 to SharePoint / Office 365 Permissions Replicator angenommen. Es handelt sich um eine auf dem Markt einzigartige Lösung dieser Art, die es ermöglicht, alle Sicherheitszugriffsrechte zwischen Dynamics 365 (CRM) und SharePoint zu synchronisieren und so wichtige Informationen davor zu schützen, an diejenigen durchsickern zu lassen, die keine Berechtigung dafür haben. Letztendlich verhindert sie potenzielle finanzielle Verluste und Rufschädigung, was für Marktführer von entscheidender Bedeutung ist. Nach der Installation läuft die App im Hintergrund und ab diesem Zeitpunkt ist sie voll automatisiert. Die Lösung kann vor Ort, auf einer virtuellen Maschine von Microsoft Azure (oder einem anderen Cloud-Hosting wie AWS) oder als Cloud-Service über die SaaS-Plattform von Connecting Software bereitgestellt werden. 

Große Finanzinstitutionen wie Banken und Versicherungsgesellschaften verwenden den CB Permissions Replicator zum Schutz ihrer sensiblen Dokumente. Und das Vertrauen des deutschen Automobilkonzerns beweist einmal mehr seine Zuverlässigkeit. Raphael Sick, Projektleiter bei ZF: "In Zusammenarbeit mit Connecting Software haben wir ein perfektes Produkt erhalten, um das Dilemma der beiden unabhängigen Berechtigungsmodelle von Dynamics und SharePoint zu lösen. Die Zusammenarbeit war sehr konstruktiv, was wir sehr zu schätzen wissen..” 

PDF-Version

Warum Kunden CB Dynamics CRM zum Replizieren von SharePoint-Berechtigungen verwenden

Sehen Sie sich ein kurzes Video an, um dies herauszufinden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.