Warum ISVs mit modernen Integrationsherausforderungen zu kämpfen haben

Zsolt Beke Produkte und Lösungen Einen Kommentar hinterlassen

Der Kampf ist real. Unabhängige Softwareanbieter (Independent Software Vendors, ISVs) sehen sich heute mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert, von denen die wichtigsten Komplexität, Aktualität, Benutzerfreundlichkeit und Skalierbarkeit sind. All dies bei gleichzeitiger Konfrontation mit einer neuen Art von Kunden und einer neuen Geschäftskultur.

Vereinheitlichung und Standardisierung sind schöne Schlagworte, doch trotz aller Bemühungen bleiben diese Konzepte im Bereich der IT-Infrastrukturen unerreichbar. So stehen wir tagtäglich vor einem Kampf mit einer immensen Komplexität der Umgebung. Diese wird noch verstärkt durch die Diskrepanzen zwischen dem, was der Kunde will und dem, was tatsächlich möglich ist, durch teaminterne Prioritäten und enge Zeitpläne.

Wie Projekte wirklich funktionieren. Kommt Ihnen das bekannt vor?

Aufkommende Technologien in der ISV-Perspektive

Vernetzte kognitive und analytische Lösungen haben sich in der heutigen anspruchsvollen Wirtschaft als Schlüssel zum Erfolg erwiesen. Organisationen, die es versäumt haben, diese Lösungen zu implementieren, können jetzt nicht mit der Konkurrenz mithalten. Infolge ihres Zögerns und Verweilens ertrinken sie in riesigen Datenmengen, hinter denen sich wertvolle Erkenntnisse verbergen, die ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen würden.

Sie brauchen hier und jetzt ein Schmerzmittel. Eines, das perfekt zu ihrer komplexen Umgebung, Gegenwart und Zukunft, passt. Sie rufen Ihnen also zu...

Aufgrund der Datenkomplexität und -varianz ist dies jedoch keine leichte Aufgabe. Da Unternehmen mit unzähligen Datentypen zurechtkommen müssen, gab es eigentlich nie eine Chance für eine gute Einheitslösung. Es gibt keinen Datenspeicher, der für die Speicherung all der verschiedenen Datentypen ideal wäre. Sie haben also unterschiedliche Systeme für ihre Dateien, Kundendatensätze, E-Mails, Kalender, Aufgaben, Pläne, Kampagnen und endlose Listen anderer Datensätze. Dies führt zu zusätzlichen Komplexitäten auf dem Weg zur Einsicht und verstärkt die Rufe nach einer schnellen Lösung, was die Schultern der Softwareanbieter noch mehr belastet.

Neue Unternehmenskultur

Die Komplexität der Infrastruktur ist nur eine der Komplexitäten, mit denen Sie lernen müssen, damit umzugehen (und es ist oft die einfachere, egal wie unmöglich sie erscheint). Gemeinsamkeiten mit Kunden auf der einen Seite und verschiedenen Organisationsteams und Interessengruppen auf der anderen Seite zu finden, war nie eine leichte Aufgabe. Doch die modernen Zeiten der Befähigung und des Wissens, des Analytischen und Kognitiven scheinen den Schmerz der Softwareanbieter rund um den Globus noch verstärkt zu haben, da sie Kunden hervorgebracht haben, die sofortige, vielseitige und skalierbare Lösungen benötigen.

Auch die Organisationslandschaft hat sich dramatisch verändert und die klaren Trennungen zwischen den Funktionen - Entwicklung, Betrieb und Geschäft - wurden aufgehoben. Daher ist ein neuer organisatorischer Ansatz erforderlich, der durch einen neuen Satz von Werkzeugen unterstützt wird, um diesen Wandel zu erleichtern und eine echte, nahtlose Zusammenarbeit innerhalb der Organisation sowie eine flexible Anpassung an Kundenwünsche zu ermöglichen.

Im Gegenzug erwarten Ihre Kunden von Ihnen, dass Sie schnell eine Lösung bereitstellen, die in der Lage ist, Informationen und Erkenntnisse aus verschiedenen Datenquellen - sowohl aus der Vergangenheit als auch aus der Gegenwart und Zukunft - genau so zu extrahieren, wie sie es wünschen. Doch wie können Sie diese enorme Herausforderung bewältigen? Schlicht und einfach, indem Sie clever sind.

Die Komplexität der IT-Welt hat eine Spezialisierung unumgänglich gemacht. Man kann sich nicht nur auf die hausinternen Fähigkeiten in der Softwareentwicklung verlassen, und das ist keine Schande. Wir alle sind in etwas gut. Sie sind gut darin, Ihre Anwendungslogik zum Funktionieren zu bringen. Wir sind gut darin, Ihre Anwendungen mit den Ziel-Content-Repositories zu verbinden, so dass Sie Daten aus und verschiedene Systeme in Ihre individuellen Schnittstellen integrieren und sich auf die Softwarequalität konzentrieren können.

Der Kampf endet hier

Unsere Connect Bridge Integrationsplattform ermöglicht Ihnen den effizienten Umgang mit der Komplexität der Umgebung durch einen einheitlichen, universellen Ansatz. Darüber hinaus können Sie die Entwicklung durch die Beseitigung von Integrationsproblemen beschleunigen, hochwertigen Code durch kontinuierliches Testen komponieren und dank der modularen Architektur die zukünftige Skalierbarkeit bestimmen. Connect Bridge ist DevOps bereitSie können auf die neueste Entwicklungsmethodik zur Unterstützung der Software-Qualität und der Zusammenarbeit zwischen und außerhalb von Teams aufspringen und sich mit ihr vertraut machen.

Bleiben Sie dran an unseren Blog um zu erfahren, wie unsere Connect Bridge-Plattform helfen kann ISVs in vier Schlüsselbereichen: Komplexität eliminieren; Aktualität; Qualitätund Skalierbarkeit.

Quellen: Wie Projekte wirklich funktionieren

Warum Kunden Connect Bridge verwenden

Sehen Sie sich ein kurzes Video an, um dies herauszufinden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.