Connecting Software schließt Partnerschaft mit VSB IT Services zur Migration von HCL Notes Datenbankanwendungen, früher IBM Notes und Lotus Notes, zu anderen Systemen

PDF herunterladen

Connecting Software und VSB IT Services haben sich zusammengetan, um eine Migrationslösung von Notes auf verschiedene Systeme, z.B. CRM, anzubieten. Die Partnerschaft wird die Benutzererfahrung verbessern, indem die Verbindung der vorhandenen Notes-Umgebungen mit zahlreichen Datenquellen angeboten wird und die Implementierung von zwei exklusiven Funktionen ermöglicht wird, die von Connecting Software bereitgestellt werden.

WIEN, ÖSTERREICH, 29. Juni 2021 – Connecting Software arbeitet mit VSB IT Services zusammen, um Kunden eine Migrationslösung von HCL Notes, ehemals Lotus Notes, auf verschiedene andere Systeme, z.B. CRM-Systeme, anzubieten und gleichzeitig die Services mit Lösungen zu erweitern, die von Connecting Software entwickelt wurden.

Notes ist eine Datenquelle mit einer beträchtlichen Komplexität und eines der beliebtesten Collaboration-Systeme der Welt. Es wurde vor kurzem an HCL Technologies verkauft, einem Unternehmen mit Sitz in Indien. Obwohl der Fortbestand von Notes damit gesichert ist und VSB noch viele Notes-Kunden aktiv betreut, wandte sich VSB an Connecting Software, um Notes-Anwendern die Möglichkeit bieten zu können, ihre Daten in ein beliebiges Zielsystem ihrer Wahl zu migrieren und gleichzeitig die Implementierung anderer Connecting Software-Lösungen anzubieten.

Die Vorteile der Partnerschaft stehen den Kunden bereits jetzt zur Verfügung. Beide Unternehmen möchten Notes-Anwendern helfen, ihre Daten in jedes von ihnen gewünschte CRM-System zu migrieren, z.B. Dynamics 365, Salesforce oder SAP. Als Experte für Notes hat VSB vor mehr als 15 Jahren den VSB.DataConnector entwickelt, ein Produkt, das eine bidirektionale Synchronisation mit Notes bietet. Die Migration von Daten aus der Notes-Umgebung auf ein beliebiges Zielsystem ist jedoch wegen der vielfältigen Schnittstellen eine komplizierte Aufgabe, die durch die Partnerschaft zwischen VSB und Connecting Software vereinfacht wird. Durch die Verwendung von Connect Bridge, einer von Connecting Software entwickelten Plattform zur Vereinfachung der Kommunikation zwischen verschiedenen Software-Systemen unter Verwendung verschiedener Programmiersprachen, ist die Migration von Daten von Notes zu anderen Systemen schneller, sicherer und einfacher.

Andreas Schmidt, Geschäftsführer von VSB IT Services: "Bei Migrationen zu anderen Plattformen gibt es viele Herausforderungen zu berücksichtigen, aber die reine Datenmigration sollte keine sein, weshalb wir uns für Connect Bridge entschieden haben." Andreas Schmidt sieht Connect Bridge als wesentliches Element, um den Prozess zu vereinfachen. Er erklärt: "Obwohl VSB über enorme Expertise im Umgang mit Notes-Daten verfügt, ist die Verbindung von Daten mit einer großen Anzahl heterogener Zielsysteme sensibel und aufwändig. Unser VSB.DataConnector ist ein konfigurierbares Datentransfer-Tool, welches sehr gut mit Notes-Daten umgehen kann, aber bei anderen Systemen auf die nativen Schnittstellen zugreifen muss. Hier ist die Connect Bridge sehr hilfreich. Sie reduziert die Komplexität der Schnittstellen zu Zielsystemen auf ANSI-SQL. Wir müssen uns nicht mit der Komplexität einer Vielzahl von APIs und Webservices auseinandersetzen, da Connect Bridge dies für uns erledigt."

Die Partnerschaft umfasst weitere Connecting Software-Lösungen, um die Benutzererfahrung in der CRM-Welt zu verbessern, v.a. für Dynamics 365. Eine ist CB Dynamics 365 Seamless Attachment Extractor, die den von der CRM-Datenbank verwendeten Online-Speicherplatz erheblich reduziert und damit Kosten spart. Die andere Lösung ist CB Dynamics 365 to SharePoint Permissions Replicator, die die Ordnerberechtigungen eines Benutzers in D365 klont und auf SharePoint anwendet, wodurch eine sichere, DSGVO-konforme SharePoint-Umgebung entsteht.

Die Bedeutung dieser Partnerschaft liegt in der positiven Auswirkung auf den Markt, insbesondere in Deutschland, wo beide Unternehmen eine respektable Anzahl von Kunden haben. Mit einer nach wie vor signifikanten Anwenderbasis ist Notes in verschiedenen Branchen immer noch sehr beliebt. Daher ermöglicht Connect Bridge nicht nur die Migration von Notes-Daten zu anderen Zielsystemen, sondern auch die Verbindung der vorhandenen Notes-Umgebungen mit zahlreichen Datenquellen, um den Notes-Anwendern einen Mehrwert zu bieten.

Adam Maurer, Strategy and Planning Director von Connecting Software, zeigte sich enthusiastisch, als er über die Partnerschaft sprach: "Ich bin sehr begeistert! Die Partnerschaft mit VSB ist äußerst wertvoll und das Unternehmen bringt auch langjähriges CRM- und Notes-Wissen an den Tisch, mit einem guten Ruf, die richtige Lösung für ihre Kunden zu finden." Er weist darauf hin, dass die Partnerschaft gut passt, denn "am Ende des Tages wollen wir beide die technologischen Herausforderungen lösen, denen sich Unternehmen täglich gegenübersehen. Connecting Software erleichtert die Arbeit von VSB, was schnellere und kostengünstigere Lösungen für Kunden bedeutet, die beispielsweise darin bestehen könnten, Notes-Daten des Kunden in ein Cloud-CRM wie Dynamics 365, Salesforce oder SAP zu migrieren."

Fast zwei Jahrzehnte auf dem Markt und mit Kunden auf der ganzen Welt, hat Connecting Software Erfolgsgeschichten und andere wertvolle Partnerschaften aufgebaut. Durch die Entwicklung von Integrations- und Synchronisationslösungen zeichnet sich das Unternehmen auch durch seine Connect Bridge-Lösung aus, die es Entwicklern ermöglicht, Daten zu transferieren, sei es von lokal in die Cloud, lokal zu lokal oder hybride Lösungen dazwischen. Und das lediglich unter Verwendung von ANSI-SQL. Die Partnerschaft mit VSB ist ein Mehrwert. Thomas Berndorfer, CEO von Connecting Software, sagt: "Mit dem Notes-Knowhow von VSB können wir unserem gesamten Partner- und Kundennetzwerk einen Vorteil hinzufügen."

Connecting Software: Mit Hauptsitz in Wien ist das Unternehmen seit fast zwei Jahrzehnten am Markt und entwickelt Lösungen für Business-Software, IoT und moderne Blockchain-Lösungen. Mit Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, der Slowakei und Portugal arbeitet Connecting Software mit öffentlichen, privaten und weiteren Branchenorganisationen auf der ganzen Welt zusammen und blickt auf eine beachtenswerte Menge an Erfolgsgeschichten seiner Kunden. Das Unternehmen verfügt über renommierte Zertifizierungen und ist von Microsoft mit Gold- und Silber-Kompetenzen ausgezeichnet und gewann 2020 den "Top Blockchain Solution Provider" Award, der vom Enterprise Security Magazine verliehen wurde.

VSB: Gegründet 1988 und mit über 300 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ist VSB auf CRM, Business Analytics, Prozessdigitalisierung, Dokumentenmanagement, Cloud Collaboration und Datenmanagement spezialisiert. Seit Gründung aggregiert und synchronisiert VSB in ihren Projekten Daten, was zur Entwicklung des VSB.DataConnector führte, als das Unternehmen die Bedeutung eines Tools zum Synchronisieren von Daten zwischen heterogenen Systemen erkannte.


Kontakt-Informationen:

Connecting Software

Flavia Fonseca - Spezialist für Öffentlichkeitsarbeit Flávia Fonseca
(+43) 1 3707 200 ext.202
flavia@connecting-software.com
www.connecting-software.com

VSB IT Dienstleistungen GmbH

Andreas Schmidt

(+49) 9571 9501-18
andreas.schmidt@vsb.de
www.vsb.de