Amerikaner setzen auf Software-Integrationslösungen aus Österreich

Vorteil Österreich

PDF herunterladen

Wer der Beste in seinem Bereich ist, strebt nach Perfektion in allen Geschäftsprozessen. Spirit AeroSystems, der weltweit größte Tier-One-Hersteller von Flugzeugstrukturen mit Sitz in Kansas, hat sich für das österreichische IT-Unternehmen Connecting Software entschieden, das sich um die Datensicherheit seiner Kunden kümmert.

Connecting Software ist ein Hersteller von Integrations- und Synchronisationslösungen und ein Innovator im Bereich des industriellen Internets der Dinge. Das Unternehmen verfügt über mehrere Microsoft Gold- und Silber-Kompetenzen und erhielt 2015 den Microsoft Partner of the Year Finalist Award. Für Spirit AeroSystems half Connecting Software bei der Synchronisierung von Privilegien und Berechtigungen zwischen ihrem Dynamics CRM-System, das in SharePoint integriert ist, so dass alle sensiblen Daten wie Vertragswerte, Gehälter, Unterschriften usw. nur für diejenigen sichtbar sind, die über den entsprechenden Zugriff verfügen.

Unter anderem arbeitet Connecting Software mit verschiedenen Unternehmen aus der Produktion und dem Dienstleistungssektor sowie dem öffentlichen Sektor aus der weiten Geografie der USA zusammen: Texas AirSystems, Burns & McDonnell, City of Seattle, Advanced Disposal, Westphal & Co, Fastenal und viele mehr.

Connecting Software-Geschäftsführer und -Eigentümer Thomas Berndorfer hatte schon immer die Vision, dass sich auch ein kleines Unternehmen aus Wien mit einem guten Produkt an die großen Player herantrauen kann. Ein Besuch im Silicon Valley mit der Go-International-Initiative von Advantage Austria vor fünf Jahren hat ihn zudem davon überzeugt, eine Niederlassung in den USA zu eröffnen, was die internationale Expansion und den Erfolg des Unternehmens entscheidend beeinflusst hat. Heute hat der Softwarehersteller mehr als hundert Kunden in den USA und mehr als 80 Partner auf der ganzen Welt.