Warum Ihre IIOT-Lösung vor Ort implementiert werden sollte

Industrie heute

PDF herunterladen
Original-Artikel

Stellen Sie sicher, dass Ihre IIoT-Lösung die relevanten Daten filtert, und vermeiden Sie den Anstieg der Daten- und Messaging-Kosten durch die Bereitstellung vor Ort.

Es gibt Vor- und Nachteile, wenn Sie Ihre IIOT-Lösung entweder vor Ort oder in der Cloud bereitstellen. Nach Meinung des Autors bietet die Bereitstellung Ihrer IIOT-Lösung vor Ort die größten Vorteile.

Sicherheit

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Daten direkt von den Maschinen in die Cloud zu streamen, erlauben Sie Dritten den Zugriff auf die Daten in der Werkstatt. Auf der anderen Seite ist die Speicherung vor Ort für alle anderen Personen als autorisierte Mitarbeiter innerhalb Ihrer Firewall vollständig gesperrt. Server vor Ort sind für Personen außerhalb des Netzwerks nicht zugänglich, da sie die Daten nicht online speichern. In Umgebungen wie der Fertigung, in denen aus Sicherheitsgründen der Zugang zu den Maschinen nur denjenigen gewährt werden sollte, die ihn wirklich benötigen, sollte die volle Kontrolle über die Daten lokal gehalten werden.

Personalisierung

Ein weiterer großer Vorteil der Bereitstellung vor Ort ist die Möglichkeit, die Lösung an Ihre individuellen Anforderungen anzupassen. Wenn Sie mit einem Cloud-Anbieter arbeiten, sind Sie an die von diesem angebotenen Funktionen gebunden. Wenn Ihr IIOT-System skaliert, werden Ihre Anforderungen mit Sicherheit auch skalieren. Und natürlich können Sie Funktionen anfordern, die in zukünftigen Updates hinzugefügt werden, aber wollen Sie das wirklich dem Zufall überlassen?

Datenkontrolle und Einhaltung der Vorschriften

OSHA, HACCP, FDA, EPA, GDPR, HIPAA, FERPA.

Es sieht aus wie eine Buchstabensuppe, aber in Wirklichkeit handelt es sich um Formen der Regulierungskontrolle, die die meisten Unternehmen heutzutage einhalten müssen, unabhängig davon, in welcher Branche sie tätig sind.

In Anbetracht der zunehmenden Kontrolle des Datenschutzes ist es notwendig, die Vorschriften einzuhalten und jederzeit zu wissen, wo sich die Daten befinden. Unternehmen, die sich für eine Cloud-Computing-Architektur entscheiden, müssen sicherstellen, dass ihr Drittanbieter von Cloud-Lösungen den Vorschriften entspricht und die verschiedenen gesetzlichen Auflagen in ihrer Branche erfüllt. Sensible Daten müssen gesichert werden, und die Privatsphäre von Kunden, Partnern und Mitarbeitern muss gewährleistet sein.

Wenn Sie Ihre IIOT-Lösungen vor Ort einsetzen, können Sie die Einhaltung aller erforderlichen gesetzlichen Vorschriften garantieren, da die Daten Ihre eigene, abgeschlossene Umgebung nie verlassen.

Kosten

Ein großer Vorteil eines in der Cloud gehosteten IIOT-Systems besteht darin, dass der gesamte Aufwand für die Speicher- und Computerhardware entfällt. Die hohen Anfangsinvestitionen werden durch eine viel niedrigere monatliche Abonnementgebühr ersetzt, die sich nach der tatsächlichen Datennutzung richtet. Durch den sofortigen Zugriff auf IT-Ressourcen, deren Aufbau ansonsten viel Zeit und Arbeit in Anspruch nehmen würde, können Sie die Markteinführungszeit Ihres IIOT-Projekts verkürzen. Gleichzeitig entfallen die laufenden Verwaltungs- und Instandhaltungskosten für die Hardwareserver, da diese an den Anbieter der Cloud-Lösung gehen (aber definitiv in der monatlichen Abonnementgebühr enthalten sind!)

Für die meisten IIOT-Anwendungen können jedoch Softwareserver verwendet werden, die bei der Implementierung nur geringe Kosten verursachen. Die Fähigkeit, Daten am Rande zu verarbeiten, ist ein weitaus effektiverer Weg, um die große Anzahl von IIOT-Geräten und -Systemen zu verwalten, die Unternehmen benötigen, um ihre Produktionsziele zu erreichen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass nur die für Sie relevanten Informationen an andere Anwendungen oder sogar an die Cloud (wenn Sie Big Data verarbeiten möchten) weitergeleitet werden, während Sie gleichzeitig die Infrastrukturkosten niedrig halten.

Systembetriebszeit und Konnektivität

Die Bereitstellung in der Cloud erfordert eine stets verfügbare und äußerst zuverlässige Internetverbindung, um die nahtlose Kontinuität Ihres IIOT-Systems zu gewährleisten. In Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Unternehmen in der verarbeitenden Industrie an weit entfernten, schwer zugänglichen Standorten angesiedelt sind, wo die Internetverbindung oft einen Engpass darstellt, könnte dies ein Problem darstellen. Auch wenn die Anbieter von Cloud-Diensten bestrebt sind, Unterbrechungen so gering wie möglich zu halten, kann es zu unvorhersehbaren Netzwerkausfällen aufgrund massiver Datenmengen und technischer Probleme kommen.

Einer der Hauptvorteile der Vor-Ort-Speicherung besteht darin, dass die Nutzer keine Internetverbindung benötigen, um auf die Daten zuzugreifen. Obwohl die meisten Unternehmen für ihre Geschäfte auf das Internet angewiesen sind, besteht immer die Befürchtung, dass der Verlust einer Verbindung die Produktivität beeinträchtigen und den Zugriff auf wichtige Daten unmöglich machen könnte. Vor-Ort-Server bieten Ihnen ein internes Netzwerk, auf das Sie jederzeit zugreifen können, unabhängig von Ihrer Internetverbindung.

Und denken Sie daran: Ihre Daten, Ihre Hardware und Ihre Software-Plattformen gehören Ihnen. Sie entscheiden über die Konfiguration, die Upgrades und Systemänderungen. Wenn ein Anbieter von Cloud-Lösungen beschließt, ein Update zu einem ungünstigen Zeitpunkt durchzuführen, haben Sie keine Möglichkeit, dies abzulehnen... und alle Daten, die in der Zeit, in der das System offline war, nicht erfasst wurden, sind dahin.

Wie wir zu Beginn des Artikels erwähnt haben, gibt es Vor- und Nachteile bei der Bereitstellung vor Ort. Das Gute daran ist, dass durch den Einsatz von CB Digital Factory die Vorteile klar sind und die Nachteile minimiert werden. Wenn Sie mehr erfahren möchten, sehen Sie sich dieses Video an, in dem wir zeigen, wie Sie Ihre Produktivität verbessern können.


Diário de Notícias da Madeira
27. November 2020

Vida Económica
12. Juli 2020

Magazin für Unternehmenssicherheit
1. Mai 2020