Connecting Software hält die Bühne auf großer CRM-Veranstaltung in Kanada

Anastasia Mazur Company news, General Leave a Comment

Anfang Oktober hatten wir das Vergnügen, an einer großen Veranstaltung für Hersteller und Anwender von CRM-Software teilzunehmen. Ohne falsche Bescheidenheit sprachen unsere CEO Thomas Berndorfer rockte die Bühne mit seinem Vortrag über die Fähigkeiten der CB Dynamics 365 to SharePoint Permissions Replicator! Aber dazu kommen wir noch. 

Die Konferenz der CRM User Group wurde gemeinsam von unserem langjährigen Partner Orangutech und Microsoft Kanada und war am 2. Oktober im Microsoft-Hauptquartier in Ottawa zu Gast. Die modernen Räumlichkeiten im Herzen der kanadischen Hauptstadt versammelten sich unter ihrem Dach Vertreter der Regierungsstellen des Landes und großer gemeinnütziger Organisationen. Die Veranstaltung konzentrierte sich auf bewährte Praktiken für Software zur Verwaltung von Kundenbeziehungen, nämlich Microsoft Dynamics 365, und Thomas Berndorfer war einer der Hauptredner, sicherlich der charismatischste! 

Connecting Software's Geschäftsführer präsentierte einen Fall für die Synchronisierung von Dokumentenzugriffsrechten zwischen Dynamics 365 und SharePoint. Diese Synchronisierung ist für Organisationen mit dem in SharePoint integrierten Einsatz Dynamics 365 von entscheidender Bedeutung. Und es ist keine Übertreibung. Jedes Unternehmen hat sensible Dokumente mit persönlichen oder finanziellen Daten, und diese werden oft im CRM gespeichert. Solche Dokumente unterliegen auch dem Interesse der Datenschutzbestimmungen.

Wenn Dynamics 365 mit SharePoint integriert wird, tritt ein ernstes Problem auf. Die Sicherheitsmodelle der beiden Systeme unterscheiden sich stark und synchronisieren sich nicht unter einer Standardintegration. Das bedeutet, dass wenn Sie Zugriffsbeschränkungen für Dokumente im CRM setzen, diese trotzdem in SharePoint sichtbar sind - auch für diejenigen, die keine Zugriffsrechte haben. Natürlich können Sie theoretisch jedes Dokument einzeln durchgehen und die Berechtigungen ändern, aber in der Praxis ist das äußerst ineffektiv. Thomas Berndorfer stellte unsere Lösung vor - CB Dynamics 365 to SharePoint Permissions Replicator, das die Berechtigungen und Privilegien automatisch synchronisiert und im Hintergrund läuft.

Die Zuhörer waren wirklich beeindruckt, da diese Beschränkung zwischen D365 und SharePoint während der Standardimplementierung nicht oft auftritt, und manchmal entdecken Unternehmen dieses Problem erst weit in der Implementierung. 

Es war ein großer Tag zum Lernen", schrieb Orangutech auf ihrer LinkedIn-Seite. 

Doch nicht jeder von der kanadischen Regierung empfand dies als Neuling. Mit der Unterstützung von Orangutech haben wir diese Lösung in der Justizministerium, Unterhaus und Wahlen Kanadakönnen Sie mehr darüber lesen in der Geschichte der österreichischen Handelskammer in Kanada. Dennoch war die Präsentation für die übrigen Abteilungen und Organisationen auf der Konferenz sehr nützlich, und wir erwarten weitere Partnerschaften und Erfolgsgeschichten. 

Und was macht Thomas Berndorfer über diese Erfahrung nachdenken?

Kanada ist faszinierend. Ich habe noch nie gesehen so viel Interesse und Offenheit seitens des öffentlichen Sektors, ihre Dienste moderner zu gestalten. Es ist wirklich inspirierend! Derzeit haben wir begonnen Vorträge über unsere Produkte mit mehr Abteilungen, es bewegt sich also in die richtige Richtung. Ich bin absolut begeistert von der Möglichkeit, bei unseren Integrationslösungen zu helfen. auf der landesweiten Ebene”. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.