Das erste Halbjahr 2021 von Connecting Software in den Medien

Das erste Halbjahr 2021 von Connecting Software in den Medien

Flavia Fonseca Neuigkeiten zum Unternehmen Einen Kommentar hinterlassen

Habt ihr auch den Eindruck, dass die Zeit superschnell vergeht? Als wir feststellten, dass es nur noch vier Monate bis 2022 sind, hatten wir das Gefühl, dass wir eine Pause brauchten, um auf die vergangenen 8 Monate zurückzublicken und ihnen ein großes Lächeln zu schenken - wir haben es so weit gebracht!

Obwohl 2020 für alle ein hartes Jahr war, schaffte es Connecting Software, den umgekehrten Weg einzuschlagen und das Geschäft in Zeiten einer globalen Krise auszubauen. Diese Leistung hat uns die dringend benötigte Kraft gegeben, um das Jahr 2021 mit voller Kraft anzugehen - und es hat funktioniert!

Die erste bemerkenswerte Erinnerung an die erste Hälfte des Jahres 2021 ist der Mai, als unser Büro auf Madeira eine Besuch des Präsidenten der RegionalregierungHerr Miguel Albuquerque. Wir hatten die Gelegenheit, dem Gefolge des Präsidenten unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter vorzustellen und uns über die Auswirkungen der digitalen und technologischen Industrie auf die Entwicklung der madeirensischen Wirtschaft sowie die hohe Lebensqualität auf der Insel auszutauschen. Arbeiten im Paradies ist in der Tat ein Privileg!

Besuch des Präsidenten der Regionalregierung, Herrn Miguel Albuquerque

Dann, im Juni, hatte Thomas Berndorfer, unser Mitbegründer und CEO, eine Live-Interview mit einem australischen Sender um über das Versprechen der Blockchain-Technologie zu sprechen. Das Interview wurde live nach Neuseeland, Singapur, Irland, Kanada, in die USA und nach Großbritannien gestreamt. Selbst in einem kurzen Gespräch hatten wir die Gelegenheit, unsere Vision als Tech-Spezialisten mit dem Markt zu teilen und über unser einfaches Produkt, das CB Blockchain-Siegel, zu sprechen. Übrigens hat sich Blockchain als ein heißes Thema für Connecting Software im Jahr 2021 erwiesen. Deep Analysis gab uns einen sehr positive Bewertung auf CB Blockchain Seal, was uns sehr stolz gemacht hat. In ihren eigenen Worten ist die von uns entwickelte Lösung "ein neuartiger, kostengünstiger und innovativer Weg, den bestehenden Dateisystemen mit der Blockchain-Technologie verteiltes Vertrauen und Unveränderlichkeit hinzuzufügen". Darüber hinaus hat uns der Gründer von Deep Analysis mitgeteilt, dass er in seinen analytischen Notizen normalerweise nicht über bestimmte Anbieter schreibt, aber er war so überrascht, was CB Blockchain Seal der Branche bringt, dass er eine Ausnahme machte.

Und nicht zu vergessen die Ehre, dass wir von Industry Today als vertrauenswürdige Spezialisten anerkannt wurden. Wir haben uns sehr über die Gelegenheit gefreut, unser Wissen und unsere Erfahrung mit Entscheidungsträgern zu teilen, insbesondere mit denjenigen, die kurz vor der Entscheidung stehen, ob sie ihre IIoT-Lösung in der Cloud oder vor Ort einsetzen sollen. Nun, wir haben freundlicherweise geteilt fünf relevante Fakten, die bei der Bereitstellung vor Ort zu berücksichtigen sindWir hoffen, dass dies vielen Menschen geholfen hat, eine kluge Entscheidung zu treffen.

Nicht zuletzt freuen wir uns auch über die Möglichkeit, unsere Sichtweise als Experten für Lösungen, die sowohl dem privaten als auch dem öffentlichen Sektor zugute kommen, mitzuteilen. Ende August, MSCloudNews kommentiert Thomas Berndorfer die Nutzung von Azure und Dynamics 365 durch den öffentlichen Sektor in Kanada. Die Tatsache, dass wir mit dem kanadischen Unterhaus sowie zwei Bundesbehörden und zahlreichen kleineren Organisationen des öffentlichen Sektors zusammengearbeitet haben, stuft uns nicht nur als Experten, sondern auch als Insider ein. Es ist in unserem besten Interesse, unsere Gedanken und unser Fachwissen mit anderen zu teilen, um ihnen zu helfen, das Beste aus der Technologie herauszuholen - und als Experten anerkannt zu werden, macht uns sehr stolz!

Es soll kein "Auf Wiedersehen, 2021" werden, aber es war ein sehr arbeitsreiches Jahr, und wir sind stolz auf das, was wir bisher erreicht haben. Es liegen jedoch noch vier Monate vor uns, und wir wollen das Beste daraus machen, damit wir ein noch besseres Jahr 2022 erleben können.

Herzlichen Glückwunsch an unser talentiertes Team bei Connecting Software, ohne Sie wäre dies nicht möglich! Vielen Dank an alle unsere Kunden und Partner, wir freuen uns, jeden Tag an Ihrer Seite Herausforderungen anzunehmen. Und lassen Sie uns weiter vorwärts gehen!

Ana Neto - Technische Beraterin, Autorin

Flávia Fonseca
PR-Spezialist bei Connecting Software

Autor:

Ich bin der Public Relations Specialist für Connecting Software und pflege Beziehungen innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Story über unsere Produkte, unser Team und unseren Lifestyle schreiben? Sprechen Sie mich an, lassen Sie uns gemeinsam großartige Inhalte erstellen!

 flavia@connecting-software.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.